Tag Archives: sonnenbrand

Aside

Hautkrebsrisiko: Jedes fünft Kind hatte schon einen Sonnenbrand – SPIEGEL ONLINE. Sonnenbrand: Jedes fünfte Kindergartenkind hat ein erhöhtes Hautkrebsrisiko AP Kinder beim Spielen in der Sonne: Neben Cremes und Kleidung helfen auch Mützen, einen Sonnenbrand zu verhindern Jedes fünfte Kind … Continue reading

Sun Protection For Children

Sun Protection For Children. Sun damage in childhood is one of the most important causes of skin cancer in adults. Not only is children’s skin more vulnerable to damage by the sun’s rays, but people on average get 80% of our lifetime sun exposure by age 18.

A tan is the body’s defense against sun damage. A dark tan means a more effective defense. But if you have to work at your tan, or burn first, then tan, you do not have a strong defense against skin cancer. We now know that sunscreens do not completely protect you from getting melanoma if you use them to go out in the sun longer. If your children do not easily and quickly darken, you should avoid excess sun.

Read more here: http://www.aocd.org/skin/dermatologic_diseases/sun_protection_for.html

Hohe Sonnenbrandgefahr wegen Ozonlochs

Hohe Sonnenbrand gefahr wegen Ozonlochs

Empfindliche Menschen könnten binnen weniger Minuten Sonnenbrand bekommen

Bremerhaven/Genf – Die Zerstörung der Ozonschicht über der Arktis ist nach Angaben der Weltwetterorganisation (WMO) in diesem Frühjahr so groß wie noch nie. Schuld daran seien Schadstoffe und ein sehr kalter Winter in der Stratosphäre, teilte die WMO in Genf mit. Aufgrund dieses Rekord-Ozonlochs warnen Forscher vor einer wachsenden Sonnenbrandgefahr in Europa. Das Ozonloch über der Arktis könne in den nächsten Wochen auch über Mitteleuropa driften und sich sogar bis zum Mittelmeer erstrecken.

Gefahr für Empfindliche

Eine intakte Ozonschicht schirmt die Erde von ultravioletten Strahlen ab, die Sonnenbrand verursachen und Hautkrebs auslösen können. Die unter dem Ozonloch zu erwartende UV-Strahlung entspreche in etwa der normalen Belastung im Hochsommer, so Atmosphärenphysiker Markus Rex vom Bremerhavener Alfred-Wegener-Institut (AWI). “Das Problem ist, dass die meisten Menschen so früh im Jahr noch nicht mit einem schnell auftretenden Sonnenbrand rechnen.” Empfindliche Menschen könnten binnen weniger Minuten Sonnenbrand bekommen.

Auslöser für das Schwinden der Ozon-Schicht sind Abbauprodukte von Fluorchlorkohlenwasserstoffen (FCKW), die sich in Verbindung mit großer Kälte zu ozonzerstörenden Substanzen entwickeln. FCKW sind seit mehr als 20 Jahren weltweit verboten. Der Abbau der als Treibgas und Kühlmittel eingesetzten Chemikalien in der Atmosphäre dauert allerdings Jahrzehnte.

Lesen Sie mehr hier… Hohe Sonnenbrandgefahr wegen Ozonlochs – Umweltmedizin – derStandard.at › Gesundheit.

Wie schützt man sich vor einem Sonnenbrand?

Es ist Urlaubszeit und die meisten Menschen verbringen ihre freie Zeit in der Natur. Doch Vorsicht ist geboten, ein Sonnenbrand schädigt die Gesundheit. Deshalb ist es wichtig, sich sinnvoll vor den UV-Strahlen der Sonne zu schützen.

Ab wann spricht man eigentlich von einem Sonnenbrand? Ralf-Uwe Peter vom Haut- und Gefäßzentrum Blaustein sagte gegenüber der “Südwest Presse”: “Jede Rötung der Haut, die durch Sonneneinstrahlung auftritt, ist ein Sonnenbrand”. Denn ein Sonnenbrand ist im eigentlichen Sinne eine thermische Verbrennung der Haut. Bei einem Sonnenbrand verfärbt sich die Haut rot bis dunkelrot, in einem weiter voran geschrittenen Stadium können sich auch Blasen auf der Haut bilden. Im schwersten Fall kann das Gewebe absterben.  mehr…Wie schützt man sich vor einem Sonnenbrand?.

Sonnenbrand: Was tun gegen Sonnenbrand? | Gesundheit! | Bayerisches Fernsehen | BR

Sonnenbrand: Was tun gegen Sonnenbrand? | Gesundheit! | Bayerisches Fernsehen | BR 

Was tun gegen Sonnenbrand: Die meisten wissen, dass Sonnenbrand das Risiko erhöht, Hautkrebs zu bekommen. Doch fast ein Drittel der Deutschen hat alle Jahre wieder Verbrennungen. Wie kann wirklich vorgebeugt werden? Und welche Strategien gibt es zur Behandlung von Sonnenbrand? Selbsthilfe ist bei einem leichten Sonnenbrand möglich. Wasser als erste Hilfe ist bei allen Verbrennungen stets richtig. Eine kalte Dusche verringert die Beschwerden. Lebensmittel aus dem Kühlschrank wie Buttermilch, Jogurt oder Quark können das Brennen und die Entzündung der Haut ebenfalls lindern. Kompressen – in kühlen grünen Tee getränkt – helfen auch.
Letztlich kann gegen die Schmerzen auch ein Mittel mit Acetylsalicylsäure hilfreich sein. Und vor allem viel, viel trinken. Feuchtigkeit von innen und außen ist äußerst wichtig. Für mehr info…..
Sonnenbrand: Was tun gegen Sonnenbrand? | Gesundheit! | Bayerisches Fernsehen | BR.